Online-Forum

Das Märklin-Forum außerhalb von Facebook. Hier wird dir genauso geholfen, wie im FB-Forum. Die Vielzahl der Beiträge ist aufgrund des erst kürzlich gestarteten Onlinepräsenz zwar noch nicht so stark, aber im Laufe der Zeit wird das schon kommen :) Melde dich einfach an und stelle deine Fragen.

Hier ein paar aktuelle Auszüge:

Märklin H0 - Forum ONLINE

Beitrag: Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 2019 ( Zugbildung/Zusammenstellung ) von josefh0 (Mo, 19 Aug 2019)
Tach zusammen dank euch für die schöne Bilder
>> mehr lesen

Beitrag: Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 2019 ( Zugbildung/Zusammenstellung ) von KASI (Sun, 18 Aug 2019)
Hallo Ferdi,eine sehr schöne Aufnahme.Auch hier muss man ja fast zweimal schauen, um zu erkennen, dass es ein Modellfoto ist.VG Karsten
>> mehr lesen

Beitrag: Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 2019 ( Zugbildung/Zusammenstellung ) von Oldstyle (Sun, 18 Aug 2019)
Hallo Ich habe auch noch ein Bildchen für die freie Auswahl.[[File:IMG_2779.JPG|none|fullsize]]Besten Gruß und einen angenehmen WochenanfangFerdi
>> mehr lesen

Beitrag: Planung und Verlegung meines Gleisplanes Friedrichshöhe von Frank Neumann (Sun, 18 Aug 2019)
Hallo Markus, danke für deine Antwort, sorry das ich mich nicht eher gemeldet habe, (neue Arbeit begonnen, und nimmer so drangedacht). Danke für den Link, werde mich da mal einlesen, und dann weiter Planen, aber sicher ist jetzt, das ich nicht oder noch nicht die Weichen alle Digital Steuere, so wie ich erst vorhatte.Ich bleibe erst mal beim Analogmodus, und sehe weiter wie das funktioniert. Ich bin in Facebook auf einer Anlage aufmerksam geworden, die wo sehr schön ist, und auch ziemlich groß, und der „Mann“ steuert die Weichen Analog und auch das Licht, also sollte es bei mir auch klappen, so zu minderst der Plan Was die Märklin CS3 oder CS3Plus angeht, muss ich auch erst schauen, wann ich mir die anschaffe, wenn die MS2 für den Anfang reicht.Danke
>> mehr lesen

Beitrag: Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 2019 ( Zugbildung/Zusammenstellung ) von Christopher Garan (Sun, 18 Aug 2019)
Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 17./18. August --- Sommerpause -- freie Auswahl.Nicht das beste Foto, aber...was macht man 2 Wochen nach dem Urlaub?Züge aus dem Urlaub nachstellen Zitat von Christopher Garan im Beitrag Sommer, Sonne, Ferienzeit... schön wars.[[File:194.jpg|none|600px|600px]]
>> mehr lesen

Beitrag: Einmal rund herum... von Hoefli (Sat, 17 Aug 2019)
Hallo Markus ,Entkupplungsgleise sind vorhanden.Danke und Grüße
>> mehr lesen

Beitrag: Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 2019 ( Zugbildung/Zusammenstellung ) von Markus Schmitt (Sat, 17 Aug 2019)
Nun, da nutze ich doch mal das vorletzte Sommerpausenwochenende für Bahnhofsansichten aus...da stehen sie abfahrbereit...[[File:DSCF2873.JPG|none|auto]]Zweimal der typische sechziger- und Anfang-siebziger-Jahre-Vorzeige-Diesel...[[File:DSCF2872.JPG|none|auto]]und der Nahverkehr muß schon wieder mal warten, bis der Eilzug den Bahnhof verlassen hat...[[File:DSCF2874.JPG|none|auto]]Blick über die Bahnsteige auf die Zugköpfe...[[File:DSCF2887.JPG|none|auto]]Und nun noch ein schönes Rest-Wochenende mit Vorfreude auf die kommenden Themen, die Josef (@josefh0 ) netterweise so abwechslungsreich zusammengestellt hat
>> mehr lesen

Beitrag: Einmal rund herum... von Hoefli (Sat, 17 Aug 2019)
So, hoffe nun auf die finale Bahnhofsversion.Alle Weichen auf "schlank umgestellt", gefällt mir so ganz gut.Die Thematik mit der Parallelität ist mir bewußt, kann ich im Bereich des Bahnhofes kaum vermeiden.Hab mal so aus Spaß um 5° und 10° geschwenkt, komme dann mit meiner Platten tiefe von 80cm nicht mehr hin.Der restliche Trassenverlauf war und ist erstmal sporadisch dargestellt. Wird nach Möglichkeit mit großen Radien und schräg zur Außenkontur verlaufen.Muss auch schauen wie das mit der Dachschräge funktioniert (und ausschaut), ganz so nah möchte ich da auch nicht ran. Das ergibt sich dann beim Bau...[[File:V8.jpg|none|auto]]Jetzt geht's aber mit dem Bau langsam los, mehr wie auf dem Bild sichtbar geht noch nicht. (Raum ist "noch" belegt)Brauche jetzt aber noch das ganze Gleismaterial für die schlanken Weichen (Mann, da kommt schon was zusammen...)Die benötigten Weichenwechsel werden noch entzerrt und nach rechts verschoben.Denke aber das ich mit dem Bahnhofsbereich und den darunter liegenden SB schon anfangen kann. Bis das alles verkappelt ist...und die Loks eingemessen sind...und die Software eingestellt ist....und das BW kann auch geschmückt werden...Danke und Grüße...
>> mehr lesen

Beitrag: Einmal rund herum... von Markus Schmitt (Sat, 17 Aug 2019)
Hallo Michael,um den Einwand von Peter (@Redwest ) aufzugreifen, vielleicht kannst Du ja sowohl die Parallelgleisstrecke als auch das von unten anschließende Gleis in eine leichte Kurve nach unten legen, dann dort die Weichenverbindungen machen und dann die Parallelstrecke leicht schräg nach oben rechts anbinden - dann vermeidest Du die S-Kurve (ist problematisch wegen Verhaken von Kupplungen) und Du hast die Parallelgleisstrecke aus der Wandparallelen geholt (was immer besser auf den Betrachter wirkt). Wenn das mit dem Ändern der Weichenkombi nicht klappt, dann solltest Du trotzdem versuchen mit einer kurzen Geraden und dann einem etwas weiter gezogenen Bogen die Parallelgleise aus der Wandparallelität zu nehmen und lieber die geplante gerade Brücke in eine leicht im Bogen verlaufende Brücke ändern...Ach so, und Du solltest in die Stumpfgleise in Deinem Bahnhof in einer guten Loklänge vor dem Prellbock ein Entkupplungsgleis einfügen, damit Du auch bei Nicht-Wendezügen die Lok vom Zug trennen kannst
>> mehr lesen

Beitrag: Einmal rund herum... von Redwest (Sat, 17 Aug 2019)
Moin Michael,keine S-Kurven,wie in Beitrag 4 oben.Da gibt es bestimmt eine andere lösung.
>> mehr lesen

Beitrag: Einmal rund herum... von Hoefli (Sat, 17 Aug 2019)
So, kurz mal in mich gegangen...[[File:V6.jpg|none|auto]]Durchgangsgleise im Bahnhof von 4 auf 2 reduziert, jetzt zwei Stumpfgleise (Gut, BR 218 + Silberlinge inkl. Steuerwagen im Fuhrpark vorhanden für Wendezug )BW nach untern verlegt, muss aber höher liegen als die Bahnhofsebene, damit ich mit der Wendel noch darunter komme. (Muss ich mal schauen wegen Steigung).Denke mal so 5cm BW-Zufahrtsgleis ansteigend (Länge ca. 1.5m), und gleichzeitig Bahnhofsausfahrt um 5cm fallend (auch ca. 1.5m lang). Ob das optisch gut ausschaut?Ausfahrt oben jetzt mit Schlanken Weichen und größeren Radien, unten bekomme ich es nicht hin. (Kommt halt ein Stellwerk davor... )Weiterer Streckenverlauf rechte Seite nur grob dargestellt, hier sind natürlich auch größere Radien möglich. Bis auf die Nebenbahn, da darf es ruhig etwas schaukeln.@ Hallo Markus Schmitt,Danke für den Hinweis bezüglich Gleisradien im Bereich der Wendel. Hatte noch R1 und R2 in der rechten Wendel drin. War aber so geplant, mit R1 runter und mit R2 rauf.(Steigung um die 2.8% aufwärts)Im neuen Entwurf ist keine Umkehrschleife mehr drin, d.h. jetzt R2 runter unter R3 rauf möglich...
>> mehr lesen

Beitrag: Einmal rund herum... von Markus Schmitt (Fri, 16 Aug 2019)
Hallo Michael,da kann ich Dich nur bestärken, im sichtbaren Bereich größere Radien zu nutzen (und wenn Du mal eine Gleiswendel einplanst, solltest Du auch möglichst nicht R1 nutzen...)Bei den schlanken Weichen mußt Du natürlich überlegen, ob der Platz dafür ausreicht (reduziert ja auch die Nutzlänge der Bahnsteige) - optisch sind die natürlich besser. Ansonsten muß ich sagen, daß mir Deine weiterentwickelten Entwürfe immer besser gefallen. Manchmal ist es gut, wenn man Entwürfe nicht schnell realisiert
>> mehr lesen

Beitrag: Einmal rund herum... von Hoefli (Fri, 16 Aug 2019)
Hallo raily, ja, ist auch etwas dem vorh. Material geschuldet. Da ich vorher nicht diesen Platz zur Verfügung hatte, sind meine Radien R1 und R2 und die Weichen sind auch nicht die "schlanken". Zur Wahl stand Gleismaterial neu beschaffen (und das alte?) oder das vorh. verwenden. Da aber bisher noch nichts "passiert" ist, werde ich mal den Gleisplan mit schlanken Weichen und größeren Radien versehen. (zumindest im sichtbaren Bereich). Wollte speziell im Bereich des Bahnhofes möglichst lange Bahnsteige umsetzen. Hatte vorher eine andere Idee gehabt, mit weniger Steigung. Aber die jetzige Variante hat längere Bahnhofsgleise...Muss mir im Vorfeld mal Gedanken machen über die Zuglänge (Probe stellen und messen). Danach evtl. nochmal die Bahnhofsgeometrie und SB-Gleise anpassen.[[File:V5-vorab (1).jpg|none|auto]]
>> mehr lesen

Beitrag: Einmal rund herum... von raily (Fri, 16 Aug 2019)
Hallo Michael, mir sagt keine vorgestellte Version wirklich zu mit Tendenz zur 5.Warum?Ganz einfach, du hast so viel Platz, mehr als 6 X 3 Meter und verwendest kleine Radien und steile Weichen und sogar R1-Bogenweichen, das erschließt sich mir nicht.Viele Grüße,Dieter.
>> mehr lesen

Beitrag: Einmal rund herum... von Hinnerk (Fri, 16 Aug 2019)
Hallo Michael,mein lieber Mann, das hast Du Dir aber ziemlich den Kopf zerbrochen!!! Alle Achtung!!! Allerdings muss ich auch sagen, dass mir Deine 5.Variante am besten gefällt!!! Und ich habe bis jetzt immer gedacht, ich tu mich schwer, mit meinen 4,25 x 3,8m Grundfläche...ich bin mal gespannt auf die ersten Fotos von Deiner Bahn!! Ich wünsche Dir viel Spaß beim Bau und immer wieder ein paar neue Ideen für den weiteren Bau Deiner Bahn...Schöne Grüße aus dem hohen Norden...Hinnerk
>> mehr lesen

Thema: Einmal rund herum... von Hoefli (Fri, 16 Aug 2019)
Anbei meine Ideen zur Gleisplanung:Raumgröße ca. 6m x 3,50m, C-GleisWand oben ist "leider" Schräg (Dachgeschoß)Wand unten mit Tür,Rechts und links keine Störkonturen Erste Version mit viel Gleis.... [[File:V1.jpg|none|auto]]War mir dann einfach zuviel Gleis, Zugänglichkeit nur links möglichZweite Version[[File:V2.jpg|none|auto]]Zugänglichkeit von drei Seiten gewährleistet, aber für mich auch nicht das gelbe vom Ei...Dritte Version[[File:V3.jpg|none|auto]]Versuch, noch mehr Leben auf die linke Schenkelseite unterzubringen...Orange: zweigleisige Hauptstrecke abfallend in den SBWeiß: Eingleisige Nebenstrecke mit KreisGrün/Blau: Eingleisige Nebenstrecke ansteigendVierte Version:[[File:V4.jpg|none|auto]]Weniger ist mehr...hat mir aber persönlich gut gefallen...Fünfte Version (momentan in Umsetzung)[[File:V5.jpg|none|auto]][[File:V5-SB.jpg|none|auto]]Oben der sichtbare Bereich, unten der Schattenbahnhof.Gedanke war, den Bahnhof nicht in den Mittelpunkt zu stellen und die Heizung doch nach oben offen zu halten.Dieser liegt nun auf der linken Seite, und der "Rest" kann für den Trassenverlauf genutzt werden.Zugänglichkeit nur von innen, Breite max. 80cm (bis auf die beiden Wendelbereiche)Das Weichenwirrwar rechts oben im Schattenbahnhof wird noch aufgeräumt. Muss mir da nochGedanken um die Zuglängen machen. Der Kreisverkehr im Schattenbahnhof links oben wollte ich unbedingt umsetzten.Damit bietet sich die Möglichkeit, von beiden Seiten in den SB einzufahren und ja nach Lust und Laune die wieder raus zu fahren.Eng wird es wohl mit der Bahnhofsausfahrt in den Wendel hinein. Hoffe dass die Steigung nicht zu groß wird.Evtl.verzichte ich auf ein Gleis im Bahnhof komme so eher in die Wendel.Ob der "rote Umkehrschwung" umgesetzt wird...schauen wir mal....vielleicht auch eine direkte Verbindung zur Nebenbahn?Auf der rechten Seite wollte ich ein Gleis des SB sichtbar machen mit zwei Tunneleinfahrten, daneben die zweigleisige Hauptstrecke mit Brücken.Die Nebenbahn? Evtl. auch ne kleine Brücke? Soll später ein kleines Tal werden..Soviel zu meiner Planung - es kommt dann meistens doch anders beim Bau...Grüße an alle...
>> mehr lesen

Beitrag: Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 2019 ( Zugbildung/Zusammenstellung ) von josefh0 (Thu, 15 Aug 2019)
Tach zusammen am 15.08.2019 Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen --- neue Themen hinzugefügt, und das Jahr fertig gestellt
>> mehr lesen