Online-Forum

Das Märklin-Forum außerhalb von Facebook. Hier wird dir genauso geholfen, wie im FB-Forum. Die Vielzahl der Beiträge ist aufgrund des erst kürzlich gestarteten Onlinepräsenz zwar noch nicht so stark, aber im Laufe der Zeit wird das schon kommen :) Melde dich einfach an und stelle deine Fragen.

Hier ein paar aktuelle Auszüge:

Märklin H0 - Forum ONLINE

Thema: Ein sehr spezieller Gleisplan... von Alter Hase (Do, 18 Apr 2019)
Die Entwürfe zu meiner jetzigen Anlage entstanden 90/91 noch mit Gleisplan-Schablone, Zirkel und Geodreieck auf einer Zeichenfolie. Änderungen wurden immer wieder nachgetragen, Planungen skizziert und auch wieder ausradiert. Der Gleisplan war schließlich nicht mehr besonders anschaulich; die Berufsehre erforderte in der Zukunft eine genaue Karte!Als die Anlage weitgehend fertig war, habe ich den Keller, die Anlagenfläche, die Gleisanlage, das Straßennetz, die Gebäude, einige Grundstücksgrenzen und alle wichtigen topographischen Gegenstände mit einem elektro-optischen Tachymeter vermessen! Die digitalen Messwerte wurden mit einem amtlichen Vermessungsprogramm gespeichert und anschließend am PC zu einer professionellen Karte verarbeitet! Die Karte wurde nach und nach ergänzt; ein paar aktuelle Gebäudeveränderungen muss ich noch nachtragen![[File:Uebersicht.JPG|none|fullsize]]Hier eine Detailansicht des Bahnbetriebswerks:[[File:bw-plan.jpg|none|fullsize]]Bahnhof Kottenforst[[File:kottenforst_karte.jpg|none|fullsize]]
>> mehr lesen

Beitrag: Planung meiner Anlage auf einer Fläche von 440x190cm von Schwabenpower (Thu, 18 Apr 2019)
Hallo Volker,Du bist Dir beim geplanten Einbau des Industriekreis #2210 hoffentlich darüber bewusst welche Einschränkungen das für das nutzbare Rollmaterial bedeutet. Es relativiert auch den Wert der begrüßenswerten großen Radien in der Wendel.Spricht etwas dagegen die gesamte Breite links für eine Wendeschleife mit R1 - oder noch besser R2 - zu nutzen und damit die durchgehenden Schattenbahnhofsgleise länger zu machen. Die Abstellgleise könnten ebenso auf der Breitseite untergebracht und ebenfalls länger werden.Gruß,Lutz
>> mehr lesen

Beitrag: Planung meiner Anlage auf einer Fläche von 440x190cm von Markus Schmitt (Thu, 18 Apr 2019)
Hallo Volker,an sich sieht der Schattenbahnhof schon sehr gut aus - ein paar Anmerkungen habe ich dennoch:1. für [b]mich[/b] sind Prellbockbewehrte Abstellgleise in Schattenbahnhöfen (außer sie sind nach oben offen zugänglich und damit eigentlich ein "Fiddle-Yard") problematisch, weil man da nie richtig sieht, wie weit die Züge da stehen (außer natürlich man installiert eine Überwachungskamera) - wobei da einige dank Gleisbildstellpult in der CS2/CS3 und entsprechenden Kontaktstrecken mit Rückmeldekontakten via S88 mir betriebssicherheitstechnisch widersprechen werden.2. die Verbindungsweichen zwischen der äußeren Abfahrt und der Gleisharfe zur Einfahrt in die SBF-Gleise (also direkt vor dem ersten Abstellgleis) kannst Du Dir m.E. sparen, weil Du sonst lediglich eine Kehrschleife zur Falschfahrt dort nutzen kannst.Ansonsten finde ich das sehr gut, die Länge der SBF-Gleise sind natürlich auch limitierend für die zu nutzenden Züge und sollten mit den Bahnhofsgleislängen korrespondieren, im SBF würde ich immer dazu mind. 20cm Sicherheit einrechnen
>> mehr lesen

Thema: Planung meiner Anlage auf einer Fläche von 440x190cm von Volker K (Thu, 18 Apr 2019)
Hallo zusammen,nachdem ich mich hier als Neuer aus Köln vorgestellt habe, möchte ich jetzt einmal meine Gleisplanung untere Ebene (Schattenbahnhof) vorstellen.Der Gleiswendel hat 4 Umdrehungen mit K-Gleisen, Radius 618,5 und 553,9mm und einer Steigung von 2,5 %.Dazu habe ich einige Fragen, ist der Schattenbahnhof so fahrbar, gibt es Verbesserungen oder habe ich was falsch geplant.Aller Anfang ist schwer GrussVolker[[File:Schattenbahnhof.jpg|none|auto]]
>> mehr lesen

Beitrag: Gründung Insiderstamtisch in Darmstadt von Quax (Wed, 17 Apr 2019)
Danke für die Info, Tipp vielleicht auch im Kalender die neue Lokation eintragen , da ist noch Ziegelbusch Adresse benannt. Grüße Peter
>> mehr lesen

Beitrag: Gründung Insiderstamtisch in Darmstadt von Griesuh (Tue, 16 Apr 2019)
Warst du auch im richtigen Lokal?denn die Treffen finden nicht mehr in DA im Ziegelbusch statt, sondern : Ristorante Amato – Nieder - Ramstädter Str. 17064285 DarmstadtTelefon 06151 - 4 88 57 http://www.ristorante-amato.de/. Hier die geplanten Termine für 2019:18. Februar 201918. März 201915. April 201920. Mai 201917. Juni 2019kein Stammtisch im Juli und August 201916. September 201921. Oktober 201918. November 201916. Dezember 2019
>> mehr lesen

Beitrag: Gründung Insiderstamtisch in Darmstadt von Quax (Mon, 15 Apr 2019)
War heute beim 3. Märklin Insider Stammtisch in Darmstadt wie im Kalender beschrieben. Leider war keiner da. Schade, hatte einen VT 11.5. Helvetia dabei. Gibt es denn Märklin Bahner die mit TrainController steuern ? Oder das planen ? und im Rhein Main Gebiet wohnen ? Dann könnte man sich ja mal auch privat treffen. Wohne Nähe Bad Vilbel bei Frankfurt / M. Kontakt über email in meinem you tube Kanal https://www.youtube.com/watch?v=6sSmP7Apb_E&t=137s oder hier Grüße Peter
>> mehr lesen

Beitrag: Zeigt eure -- Bahndienstwagen Lok u. Geräte -- von sumsi (Sun, 14 Apr 2019)
Hallo zusammen,da wir gerade beim plaudern über die V36 sind,habe ich da ein paar Bilder für euch gefunden..Gruß Thomas
>> mehr lesen

Beitrag: Zeigt eure -- Bahndienstwagen Lok u. Geräte -- von M Gleis Fan (Sun, 14 Apr 2019)
Halloo zusammen@Markus Schmitt da hat sie dann wohl von Ihrem Charme bis heute nichts verloren@josefh0 ja das ist sie wohl, nimm erst die rote@KASI musste unbedingt sein und mit@raily egal ob so oder so, die ist so schön, die muss es real gegeben habenWürde ich immer wieder mit nehmen, zumal sie auch den Enkeln sehr gut gefällt und wir sie heute nachmittag ein paar Runden haben drehen lassen
>> mehr lesen

Beitrag: Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 2019 ( Zugbildung/Zusammenstellung ) von M Gleis Fan (Sun, 14 Apr 2019)
Hallo zusammenecht tolle Loks in tollen Bildern, die ihr da zeigt.Eine habe ich auch|addpics|nly-2i-d397.jpg,nly-2j-d6ab.jpg|/addpics|
>> mehr lesen

Beitrag: Zeigt eure -- Bahndienstwagen Lok u. Geräte -- von Markus Schmitt (Sun, 14 Apr 2019)
Zitat von M Gleis Fan im Beitrag #101Hallo zusammenich habe mir letztes WE auf einer Modelbahnausstelung mit Börse in Hennef eine neue Lok gegönnt an der ich zwar mal vorbei gehen konnte, aber nicht ohne sie nach hauseDenke mal, sie ist hier als Bahndienst Lok richtig aufgehobenHallo Arno,ich hatte mir diese wunderschöne rote V36 damals direkt gekauft, als sie als MHI-Lok rauskam irgendwie hatte sie mich damals schon sooo angelächelt...|addpics|nly-2g-9963.jpg,nly-2h-4e49.jpg|/addpics|
>> mehr lesen

Beitrag: Zeigt eure -- Bahndienstwagen Lok u. Geräte -- von josefh0 (Sun, 14 Apr 2019)
Tach Arno u. Dieter,die V 36 in rot ist echt schön, ich hab weder die Schwarze noch die Rote da muss ich mich mal um tun das ich eine auftreibe
>> mehr lesen

Beitrag: Kindheitserinnerungen von Marlow (Sun, 14 Apr 2019)
Hallo Alter Hase,ein sehr schöner Bericht.GrußThomas
>> mehr lesen

Beitrag: Kindheitserinnerungen von Alter Hase (Sun, 14 Apr 2019)
DIE ERSTE BAHNEs begann im Jahre 1956. Meine beiden jüngeren Brüder und ich bekamen gemeinsam zu Weihnachten unsere erste elektrische Eisenbahn! Sie bestand aus dem üblichen Gleisoval und einem Ausweichgleis mit Handweichen sowie einer BR 89 mit vier kleinen Blech-Personenwagen. Ich erinnere mich, dass wir die Rückwärtsfahrt zunächst mit dem Handschalthebel an der Lok umstellten und erst zufällig die Umschaltung mit dem kleinen 16 VA Trafo entdeckten. Damals musste man noch zweimal auf den Fahrhebel drücken und produzierte nebenbei grelle Lichtblitze und den berüchtigten "Bocksprung". Die Landschaft bestand aus dem Wohnzimmerteppich sowie einem Bahnhofsgebäude aus Sperrholz und Pappe. Ein abgeschrägter Holzklotz diente als Laderampe...Zwei Jungen in der Nachbarschaft hatten ebenfalls eine Eisenbahn bekommen. Der Eine besaß immerhin schon eine BR 24 und die größeren Personenwagen; mein Freund hatte dagegen schon die gigantische BR 44! Außerdem standen auf seiner Anlage ein Flügelsignal und der elektrische Drehkran!! Alles war selbstverständlich von MÄRKLIN !Warum nun MÄRKLIN ? Ganz einfach: in meinem Heimatort (wir wohnten so dicht an der Bahnstrecke Rheine - Emden, dass wir vom Garten unreife Äpfel in die Kohlenwagen werfen konnten ) gab es nur ein Spielwarengeschäft - und dieses hatte nur die MÄRKLIN - Bahn. Erst im benachbarten Ostfriesland waren auch andere Fabrikate erhältlich.Ähnlich verhielt es sich mit dem Zubehör: Am Ort bekamen wir die berühmten FALLER- Häuser; andere Bausätze brachte mein Vater manchmal von Dienstreisen mit. WIKING- Autos konnten wir im Heimatort auch nicht bekommen - andere Autos ( SIKU, Matchbox ) passten größenmäßig nicht. So nahmen wir Autos aus Wundertüten !Die Eisenbahn wuchs in den nächsten Jahren rasch; die zweite Lok war allerdings eine Enttäuschung: wir bekamen eine MÄRKLIN- Stromlinienlok mit Uhrwerkmotor geschenkt. Die war so schnell, dass sie bei Solo-Fahrt aus der Kurve flog. Die kleine Phantasie- Dampflok 3030 für 15 DM konnte uns ebenfalls nicht begeistern. Dann aber kaufte mein Vater die BR 23 ! Ein großer Trafo wurde erforderlich; das erste Licht-Signal und die ersten elektrischen Weichen konnten eingebaut werden. Der dritte Parallelkreis mit innenliegender Acht kam dazu! Die BR 23 kostete im Jahr 1959 genau 42,-DM und die 89 ganze 16,-DM !! Den Jubiläumskatalog von MÄRKLIN kannte ich beinahe auswendig; ich besitze ihn heute noch. Damals habe ich begonnen, auch die Kataloge zu sammeln.Die Eisenbahn war damals für uns Transportmittel Nummer 1; ein Auto besaßen meine Eltern - wie die meisten Bundesbürger in den fünfziger Jahren - nicht. Reisen zu den Großeltern wurden selbstverständlich mit der Bahn durchgeführt. Ich erinnere mich an Schürzenwagen, vorbeifliegende Telegrafenmasten, große Mengen von Z- gestellten Dampfloks im Bahnhof Rotenburg (Wümme) und die erste echte E-Lok in Magdeburg.Der Hamburger Hauptbahnhof, der Kopfbahnhof Hamburg- Altona und die Modellbahn im Museum für Hamburgische Geschichte standen in den Sommerferien immer wieder auf dem Besichtigungsprogramm. Ich erinnere mich, dass im Altonaer Bahnhof in einer Vitrine ein riesiges Modell einer Schlepptenderlokomotive stand, dessen Triebwerk mein Opa durch den Einwurf von Münzen für mich in Betrieb setzte. Da wir in der Nähe des Bahnhofs wohnten, wurden wir Kinder schon beinahe zwangsläufig "Eisenbahnexperten". Wir schauten der V 60 beim rangieren zu, standen am Güterbahnhof, wenn die schwere Kaelble- Zugmaschine G-Wagen auf den "Culemeyer" zog oder wenn "von-Haus-zu-Haus-Behälter" verladen wurden. Am fernbedienten Bahnübergang legten wir Pfennige auf die Gleise und ließen die Münzen von zwei Lokomotiven und 50 Erzwagen zu dünnen Ovalen platt walzen! Wenn schwere Güterzüge, die oft mit Dampfloks der BR44 bespannt waren, in der Nähe unserer Wohnung vor dem Ausfahrtsignal warteten, lauerten wir Jungen darauf, ob die Lokführer die Maschinen schleudern lassen würden. Fasziniert beobachteten wir den Schienenschleifzug, amerikanisch aussehende Dieselloks auf Probefahrt oder gar einen VT 11.5! Das Klicken von Dampflok-Speisewasserpumpen und das dröhnende Brummen einer V 200 waren für uns alltägliche und vertraute Geräusche.Unsere "Jagdgründe" lagen neben einem selten benutzten Freiladegleis und manchmal mussten wir flüchtende "Bleichgesichter" auch über die Schienen hinweg verfolgen. Dann öffnete der Beamte im Stellwerk gegenüber das Fenster und verjagte uns vom Bahngelände! Lang´ ist´s her...
>> mehr lesen

Beitrag: Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 2019 ( Zugbildung/Zusammenstellung ) von josefh0 (Sun, 14 Apr 2019)
Tach zusammen, danke an euch alle für die schönen Bilder, ein Klasse Einsatz von euch das macht echt Spaß [[File:E44 .jpg|none|fullsize]]
>> mehr lesen

Beitrag: Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 2019 ( Zugbildung/Zusammenstellung ) von raily (Sun, 14 Apr 2019)
Moin zusammen, Wenn ich das richtig sehe, geht es heuer um die Altbauten der Elloks. Da habt ihr ja schon ein großes Spektrum gezeigt, mmh, mal schauen, was noch bleibt.Zum Bsp. diese, meine Lieblingsaltbau:Die Hälfte davon:Und die kleinste (?) in gaaaanz groß:Viele Grüße,Dieter.
>> mehr lesen

Beitrag: Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 2019 ( Zugbildung/Zusammenstellung ) von Joachim K. (Sat, 13 Apr 2019)
Hallo ZusammenDa hab ich meine auch mal wieder ausgepackt und auf das Gleis gestellt.[[File:DSCF7720.jpg|none|auto]] [[File:DSCF7721.jpg|none|auto]] [[File:DSCF7722.jpg|none|auto]][[File:DSCF7724.jpg|none|auto]] [[File:DSCF7725.jpg|none|auto]] [[File:DSCF7726.jpg|none|auto]][[File:DSCF7728.jpg|none|auto]]
>> mehr lesen

Beitrag: Zeigt eure -- Bahndienstwagen Lok u. Geräte -- von raily (Sat, 13 Apr 2019)
Hallo Arno, selbst finde ich die altrote V 36 auch sehr schön!Leider streiten sich die Gelehrten ob es je eine V 36 in altrot bei der DB gegeben hat oder nicht, andersherum ist es nicht gesichert, daß es eine gegeben hat, kann man auch andersherum formulieren. So finde ich den Einsatz als Bahndienstlok oder auch "Hofhund" genannt im zugeteilten BW eine prima Variante, so haben sich die Mitarbeiter anläßlich der letzten Revision sie eben in altrot lackiert, schwarz war grad aus ... :Viele Grüße,Dieter.
>> mehr lesen

Beitrag: Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 2019 ( Zugbildung/Zusammenstellung ) von Yossy (Sat, 13 Apr 2019)
Hallolezum Thema Zugbildung hätte ich noch drei Fotos grüße Marc
>> mehr lesen

Beitrag: Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 2019 ( Zugbildung/Zusammenstellung ) von Alteisen (Sat, 13 Apr 2019)
Zitat von sumsi im Beitrag #199Hoffe es gefällt wieder?Da hoffst Du aber garantiert nicht vergebens. KLASSE!Gruß,Jens
>> mehr lesen

Beitrag: Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 2019 ( Zugbildung/Zusammenstellung ) von Yossy (Sat, 13 Apr 2019)
Hallole Das sind tolle Bilder Grüsse Marc
>> mehr lesen

Beitrag: Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 2019 ( Zugbildung/Zusammenstellung ) von josefh0 (Sat, 13 Apr 2019)
Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen13./14. April das Thema --- Altbau - E-Loks - die alten E-Loks[[File:36.JPG|none|fullsize]][[File:IMG_0347 - Kopie.JPG|none|fullsize]][[File:IMG_0001.JPG|none|fullsize]]
>> mehr lesen

Beitrag: Zeigt eure -- Bahndienstwagen Lok u. Geräte -- von KASI (Sat, 13 Apr 2019)
Eine sehr schöne Lok.Kann ich verstehen, dass diese mit musste.VG Karsten
>> mehr lesen

Beitrag: Zeigt eure -- Bahndienstwagen Lok u. Geräte -- von M Gleis Fan (Sat, 13 Apr 2019)
Hallo zusammenich habe mir letztes WE auf einer Modelbahnausstelung mit Börse in Hennef eine neue Lok gegönnt an der ich zwar mal vorbei gehen konnte, aber nicht ohne sie nach hauseDenke mal, sie ist hier als Bahndienst Lok richtig aufgehoben|addpics|nly-2g-9963.jpg,nly-2h-4e49.jpg|/addpics|
>> mehr lesen

Beitrag: Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen 2019 ( Zugbildung/Zusammenstellung ) von Christopher Garan (Sat, 13 Apr 2019)
Modellbahn 52 Wochenenden 52 Themen13./14. April das Thema --- Altbau - E-Loks - die alten E-Loks Aus Termingründen heute schon mal mein Bilderbogen für Samstag & Sonntag in einem Beitrag [[File:Altbau-Elloks (1).JPG|none|600px|600px]][[File:Altbau-Elloks (2).JPG|none|600px|600px]][[File:Altbau-Elloks (3).JPG|none|600px|600px]][[File:Altbau-Elloks (4).JPG|none|600px|600px]][[File:Altbau-Elloks (5).JPG|none|600px|600px]][[File:Altbau-Elloks (6).JPG|none|600px|600px]][[File:Altbau-Elloks (7).JPG|none|600px|600px]][[File:Altbau-Elloks (8).JPG|none|600px|600px]][[File:Altbau-Elloks (9).JPG|none|600px|600px]][[File:Altbau-Elloks (10).JPG|none|600px|600px]][[File:Altbau-Elloks (11).JPG|none|600px|600px]][[File:Altbau-Elloks (12).JPG|none|600px|600px]][[File:Altbau-Elloks (13).JPG|none|600px|600px]]
>> mehr lesen