Online-Forum

Das Märklin-Forum außerhalb von Facebook. Hier wird dir genauso geholfen, wie im FB-Forum. Die Vielzahl der Beiträge ist aufgrund des erst kürzlich gestarteten Onlinepräsenz zwar noch nicht so stark, aber im Laufe der Zeit wird das schon kommen :) Melde dich einfach an und stelle deine Fragen.

Hier ein paar aktuelle Auszüge:

Märklin H0 - Forum ONLINE

Beitrag: Märklin Retroanlage aus den 70er Jahren von Christopher Garan (Di, 19 Feb 2019)
Na, also da deklariere ich doch deine Anlage gerne mal als retro-fähig () und dann gemäß Vorschrift... guten Hunger oder ich freu mich auf die Anlieferung Ich habe unglaublichen Spaß daran, zu sehen, das auch andere derart wichtiges Ladegut transportieren Bei mir hat es bislang nicht zu einem Foto gereicht... zu treu der Vorschrift ist das Ladegut immer zeitnah der eigentlichen Bestimmung zugeführt worden
>> mehr lesen

Beitrag: Kleinbahnimpressionen von raily (Mon, 18 Feb 2019)
Hallo Ekki, als Betriebler gefallen mir natürlich die nun in die Landschaft eingebetteten Bahnszenen fabelhaft! Und ebenso natürlich sind das wunderschöne Bilder deines Bahnreichs geworden! Viele Grüße,Dieter.
>> mehr lesen

Beitrag: Frage an die Moderatoren und/oder Admins von raily (Mon, 18 Feb 2019)
Hallo Christian, "Falls es dich näher interessiert, dann können wir das bestimmt mal hier ausführen "ja bitte, das interessiert mich auch.Viele Grüße,Dieter.
>> mehr lesen

Beitrag: Märklin Retroanlage aus den 70er Jahren von Christopher Garan (Mon, 18 Feb 2019)
@sumsi - du weißt sicher, es gibt eine Dienstvorschrift zum Betrieb von Marzipan-Zügen auf Retro-Anlagen... die besagt, das die Ladung selbiger Marzipan-Züge von Retro-Anlage zu Retro-Anlage weiter gereicht werden muss Ausnahme zur Vorschrift ist nur möglich, wenn die Ladung während des Betriebs auf der ersten Retro-Anlage bereits aufgegessen wurde Und die RTS V200 sieht ja spitze aus
>> mehr lesen

Beitrag: Kleinbahnimpressionen von Christopher Garan (Mon, 18 Feb 2019)
Ja, genau
>> mehr lesen

Beitrag: Erlebnisse mit echten Lokomotiven von Christopher Garan (Mon, 18 Feb 2019)
Zitat von mk1309 im Beitrag #14Jahre später - ich war damals bei der Bundeswehr - besuchten wir das Munitionsdepot Hohenbrunn. Dort gab es eine Diesellok (Bauart?), mit der Waggons bereitgestellt bzw abgeholt wurden. Da durfetn wir auch mal mitfahren...@mk1309 ... es sollte diese gewesen sein...Für Hohenbrunn ist die "Jung R 42 C" mit der Jung FNr. 12843 angegeben.Evtl. erkennst du sie ja wieder?
>> mehr lesen

Beitrag: Teil Impressionen der H0 Anlage von Alteisen (Mon, 18 Feb 2019)
So sieht es wohl aus wenn jemand nicht nur Landschaftbau beherrscht sondern auch noch fotografieren kann - und wie! Das 3. Bild mit dem Kontrast aus Licht und Schatten, dazu dann auch noch der Himmel... ich wäre auf manches gekommen (ohne es umsetzen zu können), aber einen Himmel, nee, den hätte ich nie auf dem Schirm gehabt. KLASSE!Gruß,Jens
>> mehr lesen

Beitrag: Frage an die Moderatoren und/oder Admins von Christian Hanke (Mon, 18 Feb 2019)
Hallo Nikolaus,Zitat von Bodensee im Beitrag #1könnte ihr mir bitte erklären was es mit den Punkten und Stern(en) in meinem Profil auf sich hatWie Josef schon schrieb, ist das ein Zusammenspiel von Beiträgen und Punkten, die dann Sternchen ergeben Es gibt für verschiedene Aktionen verschiedene Punkte und ab bestimmten Punkterängen bekommst du dann einen Stern dazu. Falls es dich näher interessiert, dann können wir das bestimmt mal hier ausführen
>> mehr lesen

Beitrag: Märklin Retroanlage aus den 70er Jahren von Alteisen (Mon, 18 Feb 2019)
Was für schöne Bilder! Das für mich schönste ist natürlich die Autowerkstatt - da höre ich richtig die Schraubenschlüssel klüngeln, da rieche ich förmlich den Öldunst. Wunderschön!!Danke und Gruß,Jens
>> mehr lesen

Beitrag: Hertseller meines größten Misstrauen Gützold ( Fischermodell) von KASI (Mon, 18 Feb 2019)
Hallo Udo,eine Gützold habe ich auch im Fuhrpark. Über deren Lieferzeit kann ich nichts sagen, da war ich noch nicht geboren. Eine BR42 mit Bleckprofilrahmen und Gehäuse aus Bakelit. Hat eine Umrüstung auf 3L AC. Die Fahreigenschaften sind aber nicht so toll, da der stare Rahmen und Kurven keine Freunde werde wollen. Aber trotzdem ein schönes Modell aus frühen Zeiten. Das schöne vorsommerliche Wetter am Wochenende hat auch zur Verzögerungen im Lokbau geführt. Die BR18-201 muss noch etwas warten im Nachbau. Es war MoBa Verbot und Gartenarbeit angesagt. Die Chefin hat da gewonnen.Viele GrüßeKarsten|addpics|nl1-44-1ba3.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|
>> mehr lesen

Beitrag: Lok läuft nicht richtig. von Alteisen (Mon, 18 Feb 2019)
Hi,ich würde mal bei abgenommenem Gehäuse die Kabel, Kupferdraht, Drossel(n) und was sonst noch so nach Elektrik aussieht gegen das Gehäuse drücken - damit prüfst Du auf Kurzschluss. Ggf. dann Isolierung anbringen.Fahrtrichtungsschalter prüfen - wenn die Schaltwippe abhebt weil z.B. ein Kabel dagegen drückt geht auch nichts mehr.Liegen die Bürstenfedern an und erzeugen sie leichten Druck?Versuche den Fehler auch ohne Gehäuse zu reproduzieren. Schaue dir das Gehäuse an, wo sind die Engstellen beim Aufsetzen? Achte beim Aufsetzen ganz genau auf Widerstand - wann zeigt er sich, mit welchem Gehäuse- oder Chassisvorsprung korreliert das?Geht die Trafolampe aus wenn die Lok aufs Gleis kommt und der Fahrtregler aufgedreht wird oder brummt der Trafo? Oder bleibt alles still? Was macht das Licht im Fehlerfall?Viel Erfolg,Jens
>> mehr lesen

Beitrag: Das "Gute Nacht" - Bild von Alteisen (Mon, 18 Feb 2019)
Zitat von ekki im Beitrag #76nee den Staubsauger!Au weia! Was das heißt weiß ich aus Kindertagen nur noch zu gut. Damals war die Bahn auf dem Boden aufgebaut, und von der ersten kleinen Platte gab es Ausleitungen, über die eine Schleife auf dem Teppich realisiert wurde. Darin natürlich Häuser und "Leben", also Autos, Tiere etc.Wenn ich dann aus der Schule kam und meine Mutter dieses gewisse Gesicht zog wusste ich, dass sie gesaugt hatte und natürlich - man kann ja nicht alles verlottern lassen - auch innerhalb der Schleife auf dem Teppich. Während mir das Blut aus dem Kopf wich um kurz darauf nur umso vehementer dorthin zurückzukehren kam auch schon der Ausspruch "Es hat da vorhin mal so *klack* gemacht beim Saugen...". Ach was, sag bloß... Seit dem ist der lärmende Unterdruckerzeuger mein inniger Feind.Gruß,Jens
>> mehr lesen

Thema: Lok läuft nicht richtig. von Johannes (Mon, 18 Feb 2019)
Habe eine BR 81004 alles schön sauber gemacht neue Haftreifen aufgezogen und die Lok fährt ohne Gehäuse einwandfrei sehr ruhig und gut. Mit dem aufgeschraubten Gehäuse bleibt Sie stehen. Ich finde nicht an was das nun liegt. Vielleicht hatte jemand schonmal das gleiche Problem. Danke wenn mir jemand da helfen kann.
>> mehr lesen

Beitrag: Das "Gute Nacht" - Bild von ekki (Mon, 18 Feb 2019)
Moin Jens,nee den Staubsauger! GrußEkki
>> mehr lesen

Beitrag: Kleinbahnimpressionen von JimKnopf (Mon, 18 Feb 2019)
Moin Ekki,LG Udo
>> mehr lesen

Beitrag: Hertseller meines größten Misstrauen Gützold ( Fischermodell) von JimKnopf (Mon, 18 Feb 2019)
Hallo Lutz,Habe das Teil bei Christian Fischer im Dezember 2017 bestellt. Da ich lt . Fischer der Erste bin, würde er mir die Lok noch im 4 . Quartal 2018 liefern..... Puste Kuchen. Aktuell liegt nun der Liefertermin im 2 Quartal 2019......Gruß Udo.PS: Die 39251 ist ein gelungenes Modell. Stelle die Gotthardlok die Woche vor.Gruß Udo
>> mehr lesen

Beitrag: Das "Gute Nacht" - Bild von Alteisen (Mon, 18 Feb 2019)
Danke @ekki. Als ob Dein Landschaftsbau nicht schon genug wäre nun neben der schönen BR216 auch noch der erstklassige MAN-Zug. Und alles - das fällt mir auch jedes Mal wieder auf - staubfrei. Wie machst Du das, schmeisst Du vor dem Fotografieren noch mal schnell den Kompressor an?Gruß,Jens
>> mehr lesen

Beitrag: Arningen im Bau, der Anfang von Alteisen (Mon, 18 Feb 2019)
Zitat von M Gleis Fan im Beitrag #54Hallo Jens, das macht gar nix, das hier ist auch mein erstes Mal als Landschaftsbauer Das eine klappt besser als das andere. Hallo Arno,das verschlägt mir jetzt schon die Sprache. Aber gut, Zeit und Mühe sieht man nicht auf den Bildern, nur das Ergebnis, und davon ziehe ich jedesmal neu den Hut beim Betrachten der Bilder.Das manches besser als anders klappt glaube ich Dir gern. Ich glaube bei mir klappt Wassergläser umkippen, Leim auf den Boden schmieren, beim Umdrehen mit dem Hintern das Werkzeug zu Boden reissen und dabei jede Menge Kollateralschäden anrichten zum Beispiel viel besser als Modellieren, Kleben, Malen und Gestalten. Gruß,Jens
>> mehr lesen

Beitrag: Hertseller meines größten Misstrauen Gützold ( Fischermodell) von Schwabenpower (Mon, 18 Feb 2019)
Hallo Udo,hier steht dass das Modell für das 1. Quartal 2019 geplant sei. Dass sich Pläne über Liefertermine bei den meisten Herstellern, auch den Großen, verschieben können ist doch inzwischen praktisch Normalität. https://guetzold.de/Modelle-H0#br651005ep3Gruß,LutzPS: Der Märklin "Elefant" ist natürlich eine gute Alternative! Anbei mal ein Bild der Museumsmaschine (eigene Aufnahme in Biasca, 2007)
>> mehr lesen

Beitrag: Welcher DCC-Decoder von Alteisen (Mon, 18 Feb 2019)
@schwabenpower: sorry, da haben wir aneinander vorbeigeredet äh geschrieben. Ich meinte eine Umrüstung auf den originalen Lampenhalter 258240 - der passt nicht in das alte Chassis. Leider, denn das wäre sonst meine Wahl gewesen da original.@103 109-5: Danke für den Fotobericht! Der Hammer was Du alles modifizieren musst. Aber für mich stand ja das Ziel im Vordergrund, jederzeit spurenlos auf den Originalzustand zurückbauen zu können. Daher scheidet Dein Ansatz für mich aus - auch wenn ich da durchaus Lust zu hätte. Mal sehen ob mir mal gebrauchtes Material über den Weg läuft...Allgemein:Da mir LED-Fassungen nichts bringen habe ich mir eben 2 LEDs und Widerstände genommen und damit einen kleinen "Kabelbaum" gebastelt, der die LEDs über die gemeinsame Versorgung und die AUX1/2-Anschlüsse anschaltet. Die BR111 hat damit jetzt wieder normal helles Licht und ist nach einer abschließenden "Programmierung" (ein großes und zugleich falsches Wort für das Setzen von ein paar Applikationswerten) fertig gestellt. Danke und Gruß,Jens
>> mehr lesen

Beitrag: Meine H0 Anlage die fast fertig ist von josefh0 (Mon, 18 Feb 2019)
Ein Feierabendbier geht immer Thomas u. Ekki na dann mal Prost
>> mehr lesen

Beitrag: Frage an die Moderatoren und/oder Admins von josefh0 (Mon, 18 Feb 2019)
Hallo Nikolaus,ich denke mal das dass Zusammenspiel von Beiträgen und Punkten ein Sternchen ergibt.kann es aber nicht zu 100% sagen ob das so richtig ist.
>> mehr lesen

Beitrag: Teil Impressionen der H0 Anlage von mk1309 (Mon, 18 Feb 2019)
Hi Udo,bin sprachlos. Ich habe mal ein bisschen deine Bilder angeschaut - S U P E R Danke fürs zeigenMathias
>> mehr lesen

Beitrag: Erlebnisse mit echten Lokomotiven von mk1309 (Mon, 18 Feb 2019)
Hallo zusammen,Erlebnisse mit echten Lokomotiven - tja, als Fahrschüler und als einer, der in einem "Eisenbahnerstädtchen" wohnte - die hat man Von der Schule nach Hause fuhren wir oft mit dem Schienenbus - da gab es Ausführungen, bei denen der Lokführer quasi im Fahrgastraum saß, nur durch eine mit Kunststoff ummantelte Kette abgetrennt. Da konnta man das Feeling des Lokführers live erleben. Als ca 10jähriger durfte ich einmal auf einer "V100" mitfahren. Wir wanderten zum Kreuzberg/Rhön, von Wildflecken aus. Da das Wetter nicht so berauschend waren, beschloßen wir, an den Gleisen entlang zu gehen. Auf der eingleisigen Strecke nach Oberwildflecken (nur Güterverkehr) kam dann ein Zug. Auf Grund der Steigung schob die Lok den Zug bergauf. Da auch ein Lokführer in unserer Wandergruppe war, hielt sein Kollege den Zug an (die beiden kannten sich), und die ganze Gruppe verteilte sich auf die Waggons bzw. die Lok - war natürlich das Erlebnis!Jahre später - ich war damals bei der Bundeswehr - besuchten wir das Munitionsdepot Hohenbrunn. Dort gab es eine Diesellok (Bauart?), mit der Waggons bereitgestellt bzw abgeholt wurden. Da durfetn wir auch mal mitfahren...Und dann noch das Museum in Neuenmarkt (ist nicht so ganz weit weg von uns): da waren wir mit unseren Kindern - also die Augen waren so groß wie die Triebräder der 01 Super interessant.Und wenn jemand mal ganz gemütlich per Dampf oder Diesel durch die Gegend geschaukelt werden will: besucht die Dampfbahn Fränkische Schweiz (www.dampfbahn.net)Viele Grüße aus der Fränkischen SchweizMathias
>> mehr lesen

Beitrag: Teil Impressionen der H0 Anlage von Christopher Garan (Mon, 18 Feb 2019)
Ja, das passt sehr gut
>> mehr lesen